Schon früh in der Geschichte von OLAMICORAMA kristallisierte sich das Poi-Spiel als ein besonderes Element heraus.

Dieses ursprünglich von den Maori aus Neuseeland stammende Spinningelement der Bewegungskunst inspirierte uns und viele Kinder und Jugendliche von Anfang an zu Einzel- und Gruppen-Choreografien.

Deshalb lag es für uns auf der Hand, daraus eine Spezial-Gruppe zu bilden, die sich seit über drei Jahren in ihrer Freizeit einmal wöchentlich trifft.
Dort erstellt sie unter professioneller Anleitung immer wieder neue Darbietungen.
Regelmäßig nimmt das Team u.a. an den jährlichen Schüler-Kunst-Tage in Cottbus teil, wo sie 2017 einen der Hauptpreise Pegasus in der Sparte Sonderpreis gewann.

Das POI TEAM BERLIN erhielt 2017 einen der Hauptpreise PEGASUS bei den 21. Schülerkunsttagen in Cottbus – hier mit Mitgliedern der Jury

Auf privaten Feiern, wie Schulabschlüssen, Geburtstagen und Hochzeiten ist das Poi-Team mit seiner Show ein immer wieder stimmungsvoller Höhepunkt.

Wenn Sie Interesse an unserer Darbietung des besonderen Umgangs mit der Zentrifugalkraft haben, wenden Sie sich bitte an:

Gerd Hoffmann – Initiator von OLAMICORAMA
gerdhoffmann@posteo.de
+49 173 58 66 217